1414-rega-buch_franziska-schlaepfer-978-3-03763-023-5

1414

Die Erfolgsgeschichte der Rega und ihre Gesichter

Die Rega ist im Inland verehrt, geliebt und bewundert, im Ausland als Organisation und Partnerin respektiert. Gegen 2,4 Millionen Gönnerinnen und Gönner bilden ihr Rückgrat und ermöglichen landesweite Luftrettung und weltweite Repatriierung verletzter und erkrankter Menschen. In «1414» lässt Franziska Schläpfer Menschen sprechen, von denen die Rega lebt: Piloten, Ärztin und Mechanikerin, Einsatzleiterin und Rettungssanitäter, die Mediensprecherin, den langjährigen Stiftungsratspräsidenten. Auch Pioniere der Rega und Gerettete. Sie alle berichten von Erfolgen und Rückschlägen, von schlafraubenden Einsätzen und nie vergessenen Erlebnissen, von glücklichen Momenten und elenden Augenblicken. Gianni Pisano hat die Porträtierten im Hangar der Rega ausdrucksstark ins Bild gesetzt. Eine reich illustrierte Chronik veranschaulicht die abenteuerlichen Anfänge der Rega und ihre fulminante Entwicklung.

Auswahl aufheben

Franziska Schläpfer

Franziska Schläpfer, geb. 1945 in Altstätten SG, leitete die Zeitschrift »Schweizer Buchhandel«. Später war sie Redaktorin für die schweizerische Ausgabe des »Buchjournals«. Als Kulturjournalistin publiziert sie in den Spezialbereichen Buchbranche, Schweiz und Schweizer Literatur. Sie veröffentlichte das Schweizer Lexikon der populären Irrtümer (Pendo), den Porträtband Schön schräg – Schweizerinnen der besonderen Art (Diederichs) und die Anthologien Reise in die Schweiz und Reise ins Tessin (beide Unionsverlag). Franziska Schläpfer wohnt in Zollikon bei Zürich.

Gianni Pisano

Gianni Pisano, geb. 1976, wanderte nach seiner Laborantenlehre nach New York aus, wo er sich zum Fotografen ausbilden liess. Acht Jahre später kehrte er in die Schweiz zurück, wo er schon bald viel Anerkennung bekam. Seine Arbeiten erstrecken sich von der Mode- über die Porträt- bis hin zur Werbefotografie und wahren stets seinen unverkennbaren Stil – ruhig, aber stark, voller Emotionen und Energie. Es ist der Kontext, der seine Bilder zu Kostbarkeiten macht. Gianni Pisano lebt in Zürich und Paris.
Bestseller Platz

#11

Erste Auflage

2012

Seiten

320

Format

13,5 x 21,2 cm

Autor(in)

Franziska Schläpfer

Medium / ISBN

Gebunden mit Schutzumschlag 978-3-03763-023-5, E-Book (EPUB) 978-3-03763-530-8