Köbi-Kuhn

Köbi Kuhn

Eine Hommage der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft an ihren Trainer

Das bunte Puzzle aus den verschiedensten Interviews und Geschichten ergibt ein spannendes Ganzes, das einen der bemerkenswertesten Schweizer Sporttrainer liebenswert porträtiert. Das reich bebilderte Buch ist aber nicht nur für Fußballfans das Richtige, sondern auch für all jene, die sich mit Motivation und Team-Leistung auseinandersetzen. Oder schlicht mit der Führung von Menschen. In diesem ganz persönlichen Buch über den Mann, der die Schweizer an die Fußballweltmeisterschaft gebracht hat, kommen Spieler, Betreuer und Funktionäre der Nationalmannschaft zu Wort. In kurzen und langen Texten erzählen sie die Erlebnisse, die sie mit Jakob Kuhn, dem bescheidenen Zürcher Trainer, verbinden.

Auswahl aufheben

Peter Birrer

Der Luzerner Peter Birrer (Jahrgang 1970) wuchs im Kanton Aargau auf und arbeitet seit 1996 als Sportredaktor bei der «Neuen Luzerner Zeitung». Er begleitet die Schweizer Nationalmannschaft seit Jahren, auch auf ihren Reisen ins Ausland. Peter Birrer kennt Köbi Kuhn seit dessen Zeit als SFV-Auswahltrainer.

Albert Staudenmann

Der Berner Albert Staudenmann (Jahrgang 1970) schrieb seit 1989 für den «Bund» in Bern und wechselte 2006 als Sportredaktor zur «Berner Zeitung». Staudenmann gehörte während der EM 2004 in Portugal dem SFV an und war zuvor Medienverantwortlicher des Schweizer U-21-Teams.
Bestseller Platz

#1

Erste Auflage

2006

Seiten

228

Format

15,5 x 21,5 cm

Autor(in)

Albert Staudenmann, Peter Birrer

Medium / ISBN

Gebunden mit Schutzumschlag 978-3-03300-689-8, E-Book (EPUB) 978-3-03763-716-6