Di-gschtifleti-Gans

Di gschtifleti Gans

Grimm-Märli und Schlafliedli zum Läse und Lose

Dank ihrem Göttibuben Nis erinnerte sich die Sängerin Stefanie Gubser, wie ihre Mutter Claudia ihr Abend für Abend erst ein Märchen vorgelesen und sie danach mit ihrer warmen Stimme in den Schlaf gesungen hatte. Ein Einschlafritual, das ihr Sicherheit und Vertrauen gab. Aus dieser Erinnerung entstand die Idee, eine CD mit Schlafliedern und Grimm-Märchen für ihr Patenkind aufzunehmen. Sie würde die Lieder singen, die Märchen aber sollte ihr Vater, der Schauspieler und »Tatort«-Kommissar Stefan Gubser, lesen. Und zwar auf Schweizerdeutsch. Und der Vater überlegte nicht lange, meinte aber: »Dann, liebe Tochter, verpacken wir die CD doch schön, und zwar in einem Buch.« Und so geschah es.

Die 7 Märchen, gezeichnet von Frank Baumann (Klick für Vergrösserung).

           

  Hörproben: Am Himmel staht es Sternli und Froschkönig

Medienpartner:  

Das Buch ist ab Ende Oktober erhältlich.
Sie können das Buch bereits jetzt bestellen, der Versand erfolgt ab dem Erscheinungsdatum.

Auswahl aufheben

Stefan Gubser

Stefan Gubser, geb. 1957, absolvierte die Ausbildung zum Schauspieler am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und war unter anderem am Burgtheater in Wien, am Residenztheater in München sowie am Staatstheater in Wiesbaden engagiert. Bekannt wurde er auch als Kommissar Bernauer in der Krimiserie »Eurocops«. Er ist auch immer wieder in Fernseh- und Kinoproduktionen in der Schweiz und Deutschland zu sehen. Seit gut zehn Jahren spielt er im »Tatort« die Rolle des Kommissars Reto Flückiger. Stefan Gubser engagiert sich zudem als Realisator von Film- und Theaterproduktionen. Er ist verheiratet und lebt in der Nähe von Zürich.

Stefanie Gubser

Stefanie Gubser, geb. 1981, bewegt sich als Kulturorganisatorin und Künstlerin seit gut fünfzehn Jahren erfolgreich in der Zürcher Musik-, Theater- und Tanzszene. Ausgebildet als Sängerin und mit einem Bachelor in Musik und Management und einem MAS in Kulturmanagement, veröffentlichte sie 2006 mit ihrer Band Crush ihr Debütalbum »No Right, No Wrong«. Seit 2016 ist sie im Team von »Zürich tanzt« für die Kommunikations- und Projektleitung zuständig und programmiert »Seebad Unplugged« und die »Sommerkonzerte Bäckeranlage«. 2016 gründete sie ihre eigene Firma Atelier Kalk GmbH. Stefanie Gubser lebt in Zürich.

Frank Baumann

Frank Baumann, geb. 1957, ist ein Multitalent. Er war beliebter Radio- und Fernsehmoderator, preisgekrönter Werber, produzierte Fernsehsendungen und trat – zusammen mit seinem Hund – auch auf der Bühne auf. Für seine schräge Sendung »Ventil« wurde er 1999 am Festival »Rose d’Or« ausgezeichnet. Zehn Jahre später wurde er für seine in 3Sat gezeigte Reihe »Ein Fisch für 2« für den Adolf-Grimme-Preis, den »Oscar« der Fernsehunterhaltung, nominiert. Für Wörterseh schrieb und illustrierte er bereits »König Alphons und Kurt, das Kamel« sowie die beiden Golfbestseller »Single in 365 Tagen« und »Die Partherapie«. Zusammen mit der Wörterseh-Autorin Blanca Imboden schrieb er die Jugendbuchreihe »Schule ist doof«, die er ebenfalls illustrierte. Der Kommunikationsexperte ist Direktor des Arosa Humorfestivals und seit neustem auch Grossvater. Frank Baumann lebt in der Nähe von Zürich und in Vals.
Erste Auflage

2017

Seiten

88 Seiten mit farbigen Illustrationen

Format

Gebunden / 27 x 20 cm / mit CD

Autor(in)

Frank Baumann, Stefan Gubser, Stefanie Gubser

Medium / ISBN

Gebunden mit CD 978-3-03763-087-7, E-Book (EPUB) 978-3-03763-726-5