Das volle Leben Frauen

Das volle Leben

Frauen über achtzig erzählen

In diesem Buch lassen zwölf Frauen – von der Diva, der Zigeunerin, der Politikerin, der Kleinunternehmerin über die Schmugglerin und die Hebamme bis zur Bergbäuerin – ein ebenso schwieriges wie verrücktes Jahrhundert Revue passieren. Sie erzählen von den Höhen und Tiefen des Lebens, von gefundenen und verlorenen Lieben, von Träumen und Tränen, schwerer Arbeit und blauen Nächten.

Die so unterschiedlichen Frauen sprechen in überraschender Offenheit von ihren großen und kleinen Geheimnissen, ihren Sehnsüchten und Kämpfen, ihren Erfolgen und Niederlagen. Entstanden ist eine unterhaltende und nachdenklich stimmende Zusammenstellung weiblicher Lebensentwürfe.

»Susanna Schwager ist eine exzellente und musikalische Zuhörerin. Sie komponiert kunstvoll ungekünstelte Lebensgeschichten. Man liest sich atemlos durch heitere, tragische, abenteuerliche Geschichten und lässt sich anstecken vom kämpferischen Geist, von Träumen und Lebenskünsten.« Franziska Schläpfer, Buchjournal

Es erzählen die Sängerin Lys Assia, die Schauspielerinnen Anne-Marie Blanc und Stephanie Glaser, die Künstlerin Hanny Fries, die Zigeunerin Urselina Gemperle, die Volksmusikerin Trudi Kilian, die Politikerin Emilie Lieberherr, die Bergbäuerin Maria Loretz, die Kindererzieherin Monica Suter, die Kleinunternehmerin Fränzi Utinger, die Entwicklungshelferin Lilly Vogel und die Hebamme Marie Zürcher

Die erste Auflage erschien 2007 in Gebundener Ausgabe.

Die Klappenbroschur ist jetzt bestellbar – Lieferung Anfang März.
Auswahl aufheben

Susanna Schwager

Susanna Schwager, geb. 1959 in Zürich, ist eine bekannte Schweizer Schriftstellerin und wurde vielfach ausgezeichnet. Mit ihren Werken »Das volle Leben« und »Das halbe Leben« sowie dem Familienpanorama »Fleisch und Blut«, »Die Frau des Metzgers« und »Ida – Eine Liebesgeschichte« verfasste sie erfolgreiche Longseller. Nach Lehr- und Wanderjahren lebte sie ein paar Jahre in Mexiko. Heute wohnt sie bei Zürich. www.susannaschwager.ch

Marcel Studer

Marcel Studer, 1958, war nach seiner Fotografenausbildung neun Jahre lang als Studio- und Reportagefotograf für Ringier tätig. Seit 1990 arbeitet er selbständig. Seine Liebe gilt der klassischen Reportage, der Food- und Porträtfotografie. Marcel Studer ist verheiratet und lebt in Zürich.
Bestseller Platz

#1

Erste Auflage

2017

Seiten

264

Format

13,5 x 21 cm

Autor(in)

Susanna Schwager

Medium / ISBN

Gebunden mit Schutzumschlag 978-3-9523213-4-8, E-Book (EPUB) 978-3-03763-526-1, Klappenbroschur 978-3-03763-085-3