Louise Hill

Louise Hill, geb. 1966, wuchs zusammen mit ihrer jüngeren Schwester in der Nähe von Bristol auf. Sie studierte in London Sprachen: Deutsch, Französisch und Russisch. 1986 lernte sie bei einem Sprachaufenthalt im französischen Tours ihren späteren Ehemann, einen Zuckerbäcker, kennen. Drei Jahre später heiratete sie ihn und zog zu ihm in seine Heimat, die Schweiz, wo sie gemeinsam ein florierendes Zuckerartistikgeschäft aufbauten und schließlich eine Familie gründeten. 1994 kam ihre Tochter zur Welt, 1997 und 2002 ihre beiden Söhne. 2009 trennte sich Louise Hill nach vielen gescheiterten Versuchen definitiv von ihrem gewalttätigen Ehemann. Heute arbeitet sie als Sprachlehrerin und ist dankbar, dass sie in einem neuen, angstfreien Leben sich selber wiederfinden und ihren Kindern das Lachen zurückbringen konnte.

Bücher